Contact

WARUM IHRE DIGITALE STRATEGIE NICHT FUNKTIONIERT

Erfahren Sie, wie Sie weitverbreitete Fallstricke vermeiden und statt dessen Akquise und Kundenbindung erfolgreich steigern

A-banner_Pillar_Subpage_Understand-digital-strategies-fail_1440x471-2

EINFÜHRUNG

Die Zahlen sinken, die Kunden wandern zu anderen Lieferanten ab. Dem CEO wird gesagt, er brauche eine digitale Strategie.
Zwei Jahre später: Sie haben alles richtig gemacht. Sie haben ein wichtiges Dokument mit Anforderungen, Spezifikationen, Budgets und Planung geschrieben. Dazu haben Sie eine hervorragende Roadmap mit farbigen Balken hinzugefügt und ein Team von Top-Mitarbeitern installiert.

Leider hat jedoch niemand Ihren Bericht gelesen, es hat sich nichts geändert. Budgets sind außer Kontrolle geraten. Sie übertreffen den Markt nicht, der Markt übertrifft Sie.

Was ist schief gelaufen? Es gibt mehr als einen Weg, eine erfolgreiche digitale Strategie umzusetzen. Die wesentlichen Voraussetzungen dafür sind: die richtigen Leute, zur richtigen Zeit, am richtigen Ort in einer gemeinsamen Mission, Schritt für Schritt agierend und mit dem Blick für das Wesentliche.

5 GRÜNDE, WARUM DIGITALE STRATEGIEN NICHT FUNKTIONIEREN

1. Bei einer Strategie geht es hauptsächlich darum, das Verhalten der Menschen zu verändern.

Bei der digitalen Strategie dreht sich alles um Veränderung. Das Wort Transformation hat seinen Glanz bereits verloren, der Hype ist gekommen und gegangen. Unabhängig von der Terminologie ist es jedoch immer noch die schwierigste Aufgabe, das Verhalten der Menschen zu verändern, ganz gleich, in welchem Zusammenhang.

Es gibt nicht "den einen einzigen Weg", um mit Veränderungen umzugehen. Eine Aufgabe, die wir aber in jeder erfolgreichen Strategie erkennen, ist die richtigen Leute zur richtigen Zeit und am richtigen Ort in einer gemeinsamen Mission, Schritt für Schritt, mit Geduld und dem Blick für das Wesentliche zusammen zu bringen. Keine einfache Aufgabe.

2. Der Markt wartet nicht. Auch nicht auf Sie.

Die Tendenz ist, sich zu sehr auf die Innensicht und die eigene Realität zu konzentrieren. Zu oft hören wir: "Es funktioniert so, das hat es immer. Dieses Setup oder dieser Prozess kann sich nicht ändern." Als digitale Treiber haben wir diese Reaktionen alle schon einmal gesehen und können sie darum schnell identifizieren und abfangen.

Manchmal haben Sie das Gefühl, der einzige in Ihrem Team oder Unternehmen zu sein, der sich aktiv mit diesen Hindernissen befasst. Als ob Sie der einzige sind, der die Dringlichkeit sieht, sich an die sich schnell verändernden Märkte anzupassen. Aber Sie haben Recht - Marktplätze wachsen weiter und schon allein die Verwaltung von Daten wird von Tag zu Tag anspruchsvoller.

Bevor Sie mit der Arbeit an einer Strategie beginnen, stellen Sie sicher, dass die Dringlichkeit der Anpassung an einen sich schnell ändernden Markt erkannt und geteilt wird. Konzentrieren Sie sich auf die Außenwelt und nicht nur auf Ihre geschäftliche Innenwelt. Präsentieren Sie immer wieder die Geschichte erfolgreicher Veränderungen. Und was noch wichtiger ist: Lassen Sie Ihre Kunden Ihre Geschichte erzählen!

3. Alles ist kritisch und lebenswichtig!

Die Organisation von Workshops schafft meist eine gewisse Dynamik. Sie haben allen Beteiligten im Raum den Zweck und die Dringlichkeit der Aktion noch einmal erklärt. Die Resonanz ist sehr positiv, wobei der Konsens darin besteht, dass diese Erkenntnis und Veränderung längst überfällig waren. Der Tag ist vorbei, die Ergebnisse werden geliefert und Sie kehren wie gewohnt zu Ihrem Geschäft zurück.

Die täglichen Aufgaben nehmen wieder Überhand, denn es gibt immer sowohl neue als auch bestehende dringliche Probleme zu lösen. Vergessen Sie jedoch nie, dass die wichtigste Aufgabe, die Sie als Management haben, darin besteht, Fokus und Raum für Wachstum zu schaffen. Lassen Sie Ihre Organisation sich zu einem klaren Ziel verpflichten und bieten Sie die Unterstützung und das Vertrauen, die erforderlich sind, um eine Umgebung zu schaffen, die es ermöglicht, sich zu ändern und voranzukommen. Lernen Sie schnell, haben Sie keine Angst, Fehler zu machen, und geben Sie Gas.
Es ist keine Zeit zu verlieren.

Devider_Pillar_Subpage_Understand-digital-strategies-fail_1191x461-1

4. Ups, wir haben den Kunden vergessen!

Waren Sie schon einmal gleichzeitig mit einem Kollegen aus dem Kundendienst und Ihrem Geschäftsführer in einem Meeting? Es überrascht immer wieder, live zu sehen, wie unterschiedlich diese beiden Personen die tägliche Realität beschreiben. Manchmal klingt es fast so, als würden sie für zwei verschiedene Unternehmen arbeiten.

Eine gute Strategie basiert immer auf einer vollständigen 360 Grad-Kunden-Ansicht, nicht auf allgemeinen Annahmen. Das vollständige Verständnis dessen, was Ihre Kunden antreibt, ist der Schlüssel. Wie sieht ihre tägliche Arbeitsroutine aus? Warum nutzen sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung? Was vermissen und brauchen sie wirklich, auch auf emotionaler und sozialer Ebene? Das Erfassen dieser Informationen erfordert mehr als nur ein Registrierungsformular. Was Sie benötigen sind detaillierte und umsetzbare, datengestützte Erkenntnisse.

Noch wichtiger ist, dass Sie das Sammeln dieser Informationen über Ihre Kunden niemals als einmalige Aufgabe betrachten. Machen Sie es zu einem nicht verhandelbaren Bestandteil jeder neuen Geschäftsinitiative und jedes täglichen Prozesses. Starten Sie niemals eine neue Initiative, wenn sie nicht durch Kundenerkenntnisse validiert oder ordnungsgemäß analysiert wurde. Lesen Sie hier, wie Sie mehr über Kundenverhalten und -Zufriedenheit  durch operative Erkenntnisse erfahren.

5. CIO & CMO sitzen nicht in einem Boot!

Alle hier beschriebenen Probleme treten meist auf, wenn IT- und Marketingleiter nicht dasselbe Ziel, dieselbe Strategie oder dasselbe Budget haben. Damit ein digitaler Plan erfolgreich ist, sollten Ihre Initiativen in ein und derselben, transparenten Umgebung umgesetzt werden. Digital sollte als Brücke fungieren, die eine echte Kundenbindung über alle Berührungspunkte Ihres Unternehmens hinweg ermöglicht.

LEITFADEN

Erfahren Sie, wie Sie eine Strategie definieren und erstellen, um zu einer datengesteuerten Organisation zu werden. Laden Sie sich gleich hier unseren kostenlosen Leitfaden herunter und verbessern Sie Ihre Kundenakquise, die Kundenbindung und Ihr digitales Wachstum.

Jetzt Leitfaden herunterladen