Contact

RIDI GROUP SETZT AUF EIN ZUKUNFTSWEISENDES PIM-SYSTEM

202106_Osudio_ALL_banners_Ridi_A-banner-1440x390-02-1

DIE LICHTBRANCHE AUF DEM WEG IN DIE ZUKUNFT: DIE RIDI GROUP IMPLEMENTIERT PIM MIT SQLI

ridi group

Die RIDI Group mit Firmenzentrale im baden-württembergischen Jungingen ist einer der größten Hersteller technischer und designorientierter Leuchten in Europa. Die Portfolios der drei Produktmarken RIDI, Spectral und li:fy lassen sich mit Service-Bausteinen zu ganzheitlichen 360° Paketen kombinieren, von der Lichtplanung über die Montage bis hin zu IoT-Lösungen. Das breite Einsatzspektrum umfasst u.a. Beleuchtungskonzepte für Office, Industrie, Retail, Sport, Bildung & Kultur sowie Hotels.

„Digitalisierung beginnt im Kopf und bei den Menschen. Mit Contentserv und SQLI haben wir nicht nur starke Technologieexperten an unserer Seite, sondern Partner, die uns auch über technologische Fragestellungen hinaus bei der digitalen Transformation unterstützen. Bei SQLI hat uns insbesondere die hohe Problemlösungskompetenz und die Qualität der Kommunikation beeindruckt.“

Sascha Götzinger
Chief Digital Officer / RIDI Leuchten GmbH

 

DIE HERAUSFORDERUNG

Die Art und Weise, wie Licht in Zukunft genutzt wird, ist im Umbruch – und damit auch die Beleuchtungsindustrie, die nicht nur ihr Portfolio digitaler aufstellen muss, sondern auch den gesamten Planungs- und Vertriebsprozess. Die effiziente Nutzung von Daten wird zu einem entscheidenden Erfolgsfaktor. Um beispielsweise die Konzeption individueller Lichtsysteme in einen Online-Konfigurator zu übersetzen, muss das Wissen aus Datensilos und Mitarbeiter-Know-how digitalisiert und unternehmensweit nutzbar gemacht werden. Auch die wachsende Zahl an Produktvarianten, technischen Daten und Media Assets machte eine professionelle, zukunftsfähige IT-Unterstützung notwendig. 2019 wurde deshalb entschieden, das historisch gewachsene, in die Jahre gekommene PIM-System durch eine leistungsstarke Cloud-Lösung abzulösen.

WIE WIR VORGEGANGEN SIND:

✔︎ Scoping
✔︎ Implementierung des Contentserv-PIM-Systems
✔︎ Organisations- und Prozessberatung
✔︎ Neu-Konzeptions des RIDI-Datenmodells
✔︎ Migrationsberatung- und durchführung
✔︎ Training on the Job
✔︎ Kontinuierliche Verbesserung

202106_Osudio_ALL_banners_Ridi_page_brealer_1181x390-04

DIE IMPLEMENTIERUNG

IMPLEMENTIERUNGSPARTNER: WARUM SQLI

Beim Auswahlprozess für das neue PIM-System fiel die Wahl nach einem Anbieter-Pitch auf das Produkt Contentserv und den Implementierungspartner SQLI. Den Ausschlag gab unter anderem ein Scoping-Workshop, der das Potenzial des Contentserv PIM für RIDI erlebbar machte und so in allen Unternehmensbereichen eine hohe Motivation für das komplexe Migrationsprojekt generieren konnte.

Ein weiterer Pluspunkt für SQLI: Neben der technologischen Unterstützung profitiert RIDI vom ganzheitlichen Beratungsansatz der Digitalagentur und kann während der gesamten Implementierung auf das Know-how der SQLI-Experten zurückgreifen – von der Einführung agiler Prozesse über Design Thinking bis hin zur Etablierung eines modernen Change Managements.

ERSTE SCHRITTE IN DER IMPLEMENTIERUNG

Nachdem der Projektscope im Rahmen eines Kickoff-Workshops klar definiert wurde, startete aufbauend auf den Ergebnissen Anfang 2021 eine Workshop-Reihe für das Input- und Output-Management. Ziel ist es, mit der Einführung des PIM-Systems ein neues RIDI-Datenmodell zu entwerfen und unternehmensweit verbindliche Prozesse für das Datenmanagement einzuführen, die eine nachhaltig hohe Datenqualität sicherstellen.

NÄCHSTE MEILENSTEINE

Sobald die Prozesse neu definiert und im Contentserv PIM abgebildet sind, werden die vorhandenen Daten über eine Schnittstelle zum alten PIM migriert, konsolidiert und für die interne Nutzung aufbereitet. Anschließend werden Output-Kanäle in das System integriert, so dass auch RIDI-Kunden an den hochwertigen Datenpool angebunden werden können. In der letzten Phase des rund 12-monatigen Implementierungsprozesses werden das Übersetzungsmanagement optimiert und Templates für Datenblätter und Kataloge erzeugt.

Parallel werden Teilbereiche der Aufbauorganisation umstrukturiert und agilisiert, um die Voraussetzungen für eine erfolgreiche digitale Transformation der RIDI Group zu schaffen.

Interessiert an einer Zusammenarbeit?

Kontaktieren Sie uns
Services

DATA MANAGEMENT

Etablieren Sie eine einzige Quelle für Ihre Stamm-, Kunden- und Produktdaten. Erhalten Sie umsetzbare Erkenntnisse zur Verbesserung Ihrer Business Performance.

Mehr erfahren →
Services

DIGITALE STRATEGIE

Steigern Sie Ihr E-Business mit einer soliden digitalen Strategie und Roadmap.

Mehr erfahren →

ERFAHREN SIE MEHR

Zu unseren Data Management & Digitale Strategie Services